Workshops

Vermittlung unserer Themen auf Augenhöhe.

14
Seit 2015 engagieren wir uns mit Tages-Workshops an Schulen. Dabei stehen die Themen Bewegung, gesunde Ernährung und nachhaltiger Lebensstil im Zentrum. Glaubwürdige Vorbilder und Botschafter*innen, die selbst Freestyle-Sportler*innen sind, vermitteln den Schüler*innen die Kernthemen und Kompetenzen unseres Programms mit viel Leidenschaft und auf Augenhöhe. Wir motivieren die Jugendlichen zum Mitmachen – unabhängig vom sozialen Status oder der Herkunft, ob mit oder ohne Behinderung. Zwischen mindestens 100 und maximal 120 Schüler*innen können teilnehmen.


Der Ablauf eines GORILLA Tages-Workshops

– Zu Beginn stellen die Instruktor*innen sich und die jeweilige Sportart kurz vor und schildern in wenigen Worten ihren beruflichen Werdegang. Den Schüler*innen soll aufgezeigt werden, dass viele Wege zum Erfolg führen. Anschliessend entscheiden sich die Schüler*innen für eine Freestyle-Sportart.
– Der Vormittag ist der Bewegung gewidmet. In Gruppen werden die Grundlagen der jeweiligen Freestyle-Sportarten vermittelt und ausprobiert.
– Die Botschaft, dass Bewegung mit einer guten Energiezufuhr einhergeht, ist ein wichtiger Bestandteil des Tages-Workshops. Ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen werden dazu genutzt, den Jugendlichen die Grundzüge einer ausgewogenen Ernährung aufzuzeigen. Die Müsli- und Mittags-Buffets sind äusserst vielfältig und sollen die Neugier wecken, Neues auszuprobieren.
– Nachmittags wird der Tages-Workshop mit Ateliers zu Themen wie Körperbewusstsein und Entspannung, nachhaltiger Lebensstil, gesunde Ernährung, mentale Einstellung und einer Smoothie-Station abgerundet.

14
14


Die GORILLA Tages-Workshops sind bei den Schüler*innen sehr beliebt und zeigen Wirkung

  • über 82 % der Workshop-Teilnehmer*innen wollen sich auch langfristig mehr bewegen.
  • über 38 % haben angegeben seit dem Workshop mit einer neuen Sportart begonnen zu haben.
  • über 79 % wollen sich gesünder ernähren.
  • 44 % wollen nach den Workshops weniger Energydrinks trinken.
  • 66% trinken nach dem Workshop mehr Wasser.

GORILLA Evaluation 2019

14
14

14

Die GORILLA Folgekurse

Um die am Tages-Workshop gelernten sportlichen Grundlagen weiter nachhaltig vertiefen zu können, bieten wir 4 Folgekurse an, die auf dem bereits erlernten Grundlagen aufbauen. Dabei definieren wir gemeinsam mit der GORILLA Schule, welche Kurse sich am besten für Folgekurse eignen. Es stehen diverse Angebote wie Skateboarden, Breakdance, Freestylesoccer, Frisbee oder Parkour, aber auch Kurse im Kochen zur Verfügung.

*Diese Angebote (Tages-Workshops und Folgekurse) sind für GORILLA+ Schulen inklusive, für GORILLA Schulen kostenpflichtig.