Unterstützung der Stadt München

In diesem Jahr ist GORILLA im Rahmen der Workshoptour besonders stark in München vertreten. Die Landeshauptstadt München (Referat für Bildung und Sport) ermöglicht auch dieses Jahr wieder GORILLA Workshops für ca. 1000 SchülerInnen von insgesamt 17 Münchner Schulen. Mit dieser vorbildlichen Unterstützung ist die Landeshauptstadt München ein Vorbild und positives Beispiel für viele andere Städte in Deutschland.

Stadtschulrätin Beatrix Zurek: „Wir möchten, dass sich Kinder und Jugendliche mehr bewegen, gesünder ernähren und ein Bewusstsein für nachhaltigen Konsum entwickeln. Freestylesport ist für jeden machbar und besonders geeignet um diese wichtigen Themen zielgruppengerecht und wirkungsvoll zu vermitteln. Das Referat für Bildung und Sport geht mit diesem Sport- und Gesundheitsprogramm neue Wege und nimmt deutschlandweit eine Vorreiterrolle ein! Den Schülerinnen und Schülern wünsche ich viel Uga-Uga an diesem Tag.“

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Landeshauptstadt München für die hervorragende Zusammenarbeit und die großzügige Förderung in den letzten drei Jahren und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit.

Kommentar schreiben

Du kannst folgendes HTML verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>