Möchtest du lieber Videos von coolen Sportarten und leckeren Rezepten sehen? Die gibt es drüben bei deingorilla.de.
deingorilla.de jetzt besuchen oder hier bleiben & diese Meldung nicht mehr anzeigen

×

Anmeldung GORILLA Tagesworkshop

Mit dabei sein!

Auch Sie wollen mit GORILLA endlich mehr Uga-Uga in den Schulalltag bringen? Dann bewerben Sie sich jetzt für einen Tagesworkshop bei der nächsten GORILLA Tour!

14

Wer kann sich bewerben?
Grundsätzlich können sich alle Lehrer in Festanstellung bei uns nach Rücksprache mit ihrem Rektor bewerben. Schülerinnen und Schüler sowie Eltern können leider keine Bewerbung einreichen.

Was ist der GORILLA Workshop
GORILLA ist ein Gesundheitsförderungsprogramm. Ziel ist es Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Bewusstsein für mehr Bewegung durch Freestylesport, ausgewogene Ernährung und nachhaltigen Konsum zu vermitteln. Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir Tagesworkshops an Schulen für bis zu 120 SchülerInnen, unabhängig von körperlicher und/oder geistiger Behinderung, Migrationshintergrund oder sozialem Status an. Dabei geben Freestylesportler – unter ihnen Europa- und Weltmeister – einen Einblick in verschiedenste Freestylesport-Disziplinen. Ernährungsexperten vermitteln zudem beim gemeinsamen Essen (Frühstücks- und Mittagsbuffet) Inhalte zu ausgewogener Ernährung. Um auch eine langfristige Wirkung zu erzielen, haben wir diverse Module (z.B. GORILLA-App, eLearning-Tool, Website, Kochbuch, GORILLA Container, modulares Freestyleportgerät „Playground“, uvm.) entwickelt, welche auch nach dem Workshop, privat und von den Schulen, genutzt werden können. GORILLA vermittelt nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern auf Augenhöhe und motiviert so zur Freude an einer gesunden Lebenseinstellung.

Anzahl: 85-120 SchülerInnen
Dauer des WS: 8:30 bis 15:30 Uhr mit 1 Std. Mittagspause
Sportarten: Skateboard, Longboard, Breakdance, Slackline, Freestyle Frisbee, Freestyle Soccer/Footbag, Parcour
Ernährung und nachhaltiger Konsum: Müslibuffet, Sandwichbuffet, fünf Ateliers zu Themen wie: Recycling, Einkaufen, Kochen, Umweltschutz, gesunder Alltag, Körper, Entspannung
Team: Ca. 15 InstruktorInnen, Profis auf ihrem Gebiet, voller Elan und Ideen


Wie bewerbe ich mich?

Bitte füllen Sie das Bewerbungs Formular aus, nach Eingang Ihrer Bewerbung prüfen wir, ob ein Workshop an Ihrer Einrichtung möglich ist und kontaktieren Sie zeitnah.

Was wir über Ihre Schule wissen müssen:
Bitte beantworten Sie bei Ihrer Bewerbung folgende Fragen:

Wieviele SchülerInnen würden ca. am Projekt teilnehmen?

    • Es können min.85- bis max 120 Teilnehmern im Alter von 9-25Jahren an einem GORILLA Tageskurs an einer Schule teilnehmen.
    • Falls Ihre Schule weniger Schülerinnen und Schüler, oder nicht genug Platz hat, ist es auch möglich, an eine größere Schule zu gehen um dort an einem Tageskurs teilzunehmen!
    • Oft schliessen sich zwei Schulen zusammen, indem die Gastschule mit wenig Platz mit den Schülern zu einer größeren Schule kommt, und dort der GORILLA Workshop statt findet. Bitte vermerken Sie dies bei Ihrer Bewerbung.

Wie groß ist Ihre Schule?

  • GORILLA benötigt bei gutem Wetter genügend Outdoor-Locations um die 7 angebotenen Sportarten durchführen zu können:
    • Sportplatz für FS-Soccer, und Frisbee
    • Pausenhof oder andere möglichst große und glatte Fläche asphaltierte Fläche für Skateboard Longboard
    • Turnhalle oder Aula (Raum mit glattem Boden) für Breakdance
    • Trockener und schattiger Platz für das Frühstücks- und Mittags-Buffet, idealerweise in der Nähe von einer Abspülmöglichkeit und einem Stromanschluss
  •  GORILLA benötigt außerdem min. eine 2-fach Turnhalle, besser noch eine 3-fach Turnhalle für alle Sportarten sowie ein vierte große Indoor-Location für das Buffet um bei schlechtem Wetter den Workshop nach innen verlegen zu können.

 

Bitte beachten Sie
Sie können sicher jederzeit für einen GORILLA Workshop anmelden – die Frist zur Anmeldung für die Workshoptour 2017 ist bereits abgelaufen. Gerne berücksichtigen wir Sie aber für 2018.